Rohrbachstrasse, Hall
    Rohrbachstrasse, Hall

Rohrbachstrasse, Hall

Die Wohnanlage besteht aus drei Gebäudekörpern und einer gemeinsamen Tiefgarage.

Die Wohngebäude bestehen aus einem Erdgeschoß und zwei Obergeschoßen mit insgesamt 42 Wohneinheiten.

 

In der Tiefgarage werden neben den Nebenräumlichkeiten wie Trockenraum, Kinderwagenabstellräume und Parteienkeller insgesamt 53 Abstellplätze errichtet.

Die Erschließung der Tiefgarage erfolgt von Norden über eine überdachte Rampe mit einem Gefälle bis zu 18%. Über die separaten, durch Schleusen von der Tiefgarage getrennten Stiegenhäuser, gelangt man in die jeweiligen darüber liegenden Wohngebäude.

Die insgesamt drei Gebäudekörper werden im Norden, Osten und Westen des Bauplatzes situiert.

 

Die geplanten baulichen Anlagen werden in Stahlbeton errichtet.

Die Dächer der Wohngebäude werden als massive Flachdächer ausgeführt.

Die Fundierung erfolgt mittels Fundamentplatten.

 

Grundwasser:

Das Baugrundstück befindet sich im Grundwassergebiet Unterinntal. Alle Gebäude sind bis auf die Höhe von 652,50 in wasserdichter Bauweise auszuführen.

Die eventuell erforderlichen Bauwasserhaltungsmaßnahmen wurden für den Zeitraum Anfang Dezember 2012 bis Ende März 2013 ausgelegt.

 

Baumassenanteil: 19.775 m3

Bauplatzanteil: 4.490 m2

 

Aufgabengebiet von ZEMENTOL war die Beratung und Kontrolle sämtlicher Dichtheits-relevanten Maßnahmen betreffend der Bodenplatte, Tiefgaragenaußenwände und der nicht überbauten Decke über der Tiefgarage.

Baujahr
2012
Größe
3.000 m³
Auftraggeber
Strabag, Innsbruck
ZEMENTOL Lösungen

System ZEMENTOL® LS für Weiße Wannen mit hoher Anforderungsklasse

System ZEMENTOL® Weiße Wanne/Decke

Mehr Referenzen zu